Mala aus Schaumkoralle mit Rutilquarz

175,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

  • 108 heilende Steine: Schaumkoralle
  • 3 Zwischensteine: Rutilquarz
  • Zwischenteile: 925 Silber vergoldet
  • Guruperle: Rutilquarz
  • Abschluss: Quaste
  • Durchmesser Steine: 8 mm
  • Gesamter Umfang der Mala: ca. 72 cm


Koralle
Mythologische Überlieferung:
Seit jeher wir die Koralle von fast allen Völkern als magischer Schutzstein und kraftvoller Heilstein verehrt. Die Ägypter waren der festen Überzeugung, dass Korallen als Grabbeigaben böse Geister von den Verstorbenen fernhalten konnten. Heilungshoffnung versprachen sich alle alten Kulturvölker von den gewachsenen Steinen aus der Meerestiefe. Sie soll wie ein Schutzschild vor dem Bösen und schwarzer Magie wirken.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die Koralle ist organischen Ursprungs und hat eine ganz besondere Wirkung auf unsere Seele. Sie ist fragil und zart - will umsorgt werden, respektiert sein und in Dankbarkeit ihre Kraft geben. Sie schenkt uns tiefe Erdung. Als Schutzstein bewahrt sie uns vor Neid und Missgunst und bringt Energie und Lebenskraft in uns.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)

Rutilquarz
Mythologische Überlieferung:
Er galt als eingefangenes Sonnenlicht und wurde von alters her auch "Venushaar" oder Sagnit genannt. Auch als "Stein der Wahrheit" ist er bekannt.

Spirituelle Wahrnehmung:
Er verschafft geistige Größe, gibt Hoffnung und vermittelt Aufrichtigkeit, Lebenskraft und Unabhängigkeit. Rutilquarz hilft dabei neue Lebenskonzepte zu entwickeln. Wirkt stimmungsaufhellend und löst verborgene Ängste auf. Er leuchtet uns unseren eigenen Weg und bestärkt dabei Ziele zu erreichen.

Chakra-Zuordnung:
Sahasrara-Chakra (Kronen) und Manipura-Chakra (Solarplexus)



Auf Wunsch fertige ich diese Mala auch mit silbernen Elementen oder einem anderen Abschluss (Anhänger, Quaste oder Stein).