• Kostenloser GoGreen-Versand innerhalb Deutschlands
  • Mit Liebe in Deutschland handgefertigt
  • Zwei Jahre Garantie
  • Edelsteine höchster Qualität von zerifizierten Händlern aus Deutschland und Österreich
  • Kostenloser GoGreen-Versand innerhalb Deutschlands
  • Mit Liebe in Deutschland handgefertigt
  • Zwei Jahre Garantie
  • Edelsteine höchster Qualität von zerifizierten Händlern aus Deutschland und Österreich

Mala aus roséfarbenem Mondstein und Morganit

Artikelnummer: 2281

405,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Mit meiner allumfassenden Liebe für Dich handgefertigt.

Beschreibung


  • 108 heilende Steine: feinster rosefarbener Mondstein, Morganit
  • Zwischenteile: 925 Silber vergoldet
  • Guruperle: 925 Silber vergoldet
  • Abschluss: faettierter Mondstein
  • Durchmesser Steine: 6 mm
  • Gesamter Umfang der Mala: ca. 82 cm



Mondstein
Mythologische Überlieferung:
Der geheimnisvolle Mythos des Mondes schlummert in diesem Stein und lässt sich freisetzen. Im Fernen Osten und im Orient ist er für wirksamen Liebeszauber unerlässlich.

Spirituelle Wahrnehmung:
Der Mondstein gilt als Sinnbild der weiblichen Energie in ihrer positivsten Ausstrahlung. Er fördert die innere Ruhe, Feinfühligkeit und baut emotionale Spannungen ab. Wir öffnen uns gegenüber spontanen Ideen, da der Mondstein unsere Wandlungsfähigkeit, Dynamik und Intuition stärk. Da er Blockaden löst und uns eine neue Wahrnehmung schenkt, können wir das Leben entspannter und losgelöster genießen. Während der Meditation schafft er es mit seinen sanften aber kräftigen Schwingungen in unsere Seele vorzudringen und macht uns bewusst, was für uns im Hier und Jetzt sowie für die Zukunft wichtig ist.

Chakra-Zuordnung: Svadhistana-Chakra (Sakral)



Morganit
Spirituelle Wahrnehmung:
Der Morganit lässt uns Gefühle verstärkt wahrnehmen und hilft uns dabei diese auch auszuleben. Er stärkt unsere Selbstliebe und zeigt und Bedürfnisse unserer Seele, die unterdrückt wurden. Durch ihn erleben wir die Liebe zum Leben und zu allem Lebendigen. Er wirkt entspannend – Stress und Leistungsdruck können an Bedeutung verlieren.

Chakra-Zuordnung:
Hara-Chakra und Anahata-Chakra (Herz)