Karma-Mala aus Wasser-Saphir, Sodalith und Perlmutt

350,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
bereits verkauft

Beschreibung

  • 108 heilende Steine: Wasser-Saphir, Sodlith, Perlmutt
  • Zwischenelemente: Silber 925 vergoldet
  • Guruperle: Sodalith
  • Abschluss: Tibet-Ornament
  • Durchmesser Steine: 6 mm



Wasser-Saphir
Mythologische Überlieferung:
In den alten Kulturen wurde der Wasser-Saphir als echter Saphir angesehen und in viele Schmuckstücke verarbeitet. Er wurde seit jeher als Heilstein sehr geschätzt und ist aufgrund seiner Seltenheit sehr begehrt.


Spirituelle Wahrnehmung:
Der Wasser-Saphir stärkt unser Durchhaltevermögen, unser inneres Gleichgewicht und unsere Selbstsicherheit. Wenn wir uns in Situationen befinden, die uns schwierig erscheinen, schenkt er uns die Kraft positiv nach vorne zu sehen. Er beruhigt unser Nervensystem und regt den Energiefluss der Meridiane an. Der Wasser-Saphir verbindet unseren Geist mit unserer Seele und sendet heilende Schwingungen auf uns aus.


Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn) und Vishuddha-Chakra (Hals)



Sodalith

Mythologische Überlieferung:
In Ägypten paarte man den helleren Stein oft mit dem dunkleren Lapislazuli, um durch diesen Kontrast herrliche Schmuckstücke besonders geheimnisvoll wirken zu lassen. Den Griechen sollte der ‚Salzstein‘ zur Entfaltung musischer Talente verhelfen. Künstler tragen ihn noch heute bei sich.

Spirituelle Wahrnehmung:
Dem Streben nach Wahrheit, nach Selbsterkenntnis und individueller Freiheit trägt der Sodalith Rechnung. Er schärft die instinktive Abneigung gegen schädlichen Einfluss. Der Sodalith verdeutlicht das Gefühl dessen, wer man ist. Er löst Schuldgefühle auf und hilft uns dabei, zu unseren eigenen Gefühlen zu stehen und sie zu leben.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn) und Vishuddha-Chakra (Hals)


Perlmutt
Mythologische Überlieferung:
Seit vielen tausend Jahren zählt Perlmutt zu den Heilsteinen und es gilt noch heute als Talisman und heiliger Stein für die Seefahrer. Die Reinheit des Perlmutts soll negative Energien fernhalten.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die kostbare „Perlenmutter“ oder „Mother of Pearl“ steht für strahlende Reinheit und glanzvolle Ausstrahlung. Perlmutt vereint Zuversicht, Weitblick und seelische Ausgeglichenheit. Es schenkt uns mehr Selbstwertgefühl und verstärkt das Gefühl der Zusammengehörigkeit sowie die Akzeptanz innerhalb der Familie. Zusätzlich sorgt es für Sicherheit und Schutz.

Chakra-Zuordnung:
alle Chakras