Mala aus versteinertem Holz mit Falkenauge

255,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
bereits verkauft

Beschreibung

  • 108 heilende Steine: Versteinertes Holz
  • Guruperle: Falkenauge
  • Abschluss: Quaste
  • Durchmesser Steine: 12 mm
  • Gesamter Umfang der Mala: ca. 80 cm



Versteinertes Holz
Mythologische Überlieferung:
"Werkzeug der Götter", so wurde versteinertes Holz genannt. Es fand als Kraftgegenstand zu magischen Zwecken Verwendung. Heute gilt es als Hilfsmittel um an frühere Leben zu erinnern.

Spirituelle Wahrnehmung:
Es bringt und tiefe Erdung und vermittelt das Gefühl zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein - stellt die Verbindung zur Erde her. Es beruhigt und hilft, mit beiden Beinen auf dem Boden zu stehen - ist ein Energiespender und Lichtbringer für Geist und Seele. Versteinertes Holz eignet sich sehr gut für tiefe Meditation.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)



Falkenauge
Mythologische Überlieferung:
Im Mittelalter war das Falkenauge ein sehr beliebter Schutzstein, der vor dem bösen Blick, negativen Energien und Dämonen bewahren sollte. Einem arabischen Mythos nach, schärfe es den Verstand und sorge für mehr Gesundheit und Heiterkeit.

Spirituelle Wahrnehmung:
Das Falkenauge hilft uns dabei innerlich ruhiger zu werden und lässt die Ereignisse des Alltags in einem größeren Zusammenhang sehen. Wie der Falke, der während seines Fluges, die Welt von oben betrachtet, bekommen wir einen besseren Überblick über schwierige Situationen und Entscheidungen fallen uns somit leichter. Dieser Stein hat eine strahlenbefreiende Wirkung. Er bringt Distanz zu unseren eigenen Gefühlen. Dadurch werden wir weniger Stimmungsschwankungen beeinflusst.

Chakra-Zuordnung: Ajna-Chakra (Stirn, Drittes Auge)