Mala aus Leoparden-Jaspis mit Rhodonit

195,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

  • 108 heilende Steine: Leoparden-Jaspis (Nuggets), Rhodonit
  • Zwischenteile: 925 Silber vergoldet
  • Guruperle: Rhodonit
  • Abschluss: Quaste
  • Durchmesser Steine: 8 - 10 mm
  • Gesamter Umfang der Mala: ca. 117 cm


Leoparden-Jaspis
Mythologische Überlieferung:
Der Leoparden-Jaspis wurde besonders in den indianischen Kulturen Nord-, Mittel- und Südamerikas geschätzt. Seit der Antike gehört er für sie zu den wichtigsten Schutz- und Heilsteinen. Sie glaubten, dass sie Welt aus diesem Stein aufgebaut sei und er eine harmonische Verbindung zur Tierwelt herstellt. Er wurde auch eingesetzt, um die Verständigung zwischen Mann und Frau zu verbessern. Man fand viele Kult- und Ziergegenstände aus Leoparden-Jaspis in den historischen Dörfern der Indianer.

Spirituelle Wahrnehmung:
Dieser Stein wirkt stimmungsaufhellend und erdend. Er verbindet uns mit der Natur und intensiviert die Achtung vor jedem Leben. Die Gefühle gegenüber Menschen, Tiere und Pflanzen werden verfeinert. Der Leoparden-Jaspis harmonisiert Gefühle, wirkt gegen Stimmungsschwankungen und blockierende Ängste. Er vermittelt Klarheit für den Lebensweg und trägt zur Selbstverwirklichung bei.

Chakra-Zuordnung:
Manipura-Chakra (Solarplexus) und Muladhara-Chakra (Wurzel)


Rhodonit
Mythologische Überlieferung:

Rhodonit - Der Rosenstein! Seit Jahrhunderten der Talisman aller Menschen im Auf- oder Umbruch. Reisende Händler der Antike glaubten an seinen starken Schutz und dass er sie vor allen Gefahren bewahre.

Spirituelle Wahrnehmung:
Rhodonit schenkt uns die Kraft, Veränderungsprozesse besser bewältigen zu können. Wir können somit, den neuen Lebensabschnitt mit mehr Freude und Zuversicht annehmen. Er verhilft uns zu mehr Herzenswärme, Offenheit uns Selbstverwirklichung. Besonders bei Prüfungen und neuen Aufgaben, lässt uns der Rhodonit entspannter werden. Auch die Festigung der Treue und die Fähigkeit zu Verzeihen sagt man dem Rhodonit nach. Er regt an, aus dem Leben zu lernen und bringt geistige Reife. Durch ihn können wir auch in extremen Situationen und starker Belastung klar und bewusst bleiben. Gelassenheit und Selbsterkenntnis finden Eingang. Er bringt ein starkes Gefühl der Ausgewogenheit und Klarheit in unsere Seele und leuchtet Veränderungsängste und mangelndes Selbstwertgefühl aus. Die zentrale Fähigkeit des Rhodonits ist, innere und äußere Wunden zu heilen. Deshalb wird er auch häufig "Rescue-" oder "Erste-Hilfe-Stein genannt.


Chakra-Zuordnung:
Anahata-Chakra (Herz)



Auf Wunsch fertige ich diese Mala auch mit silbernen Elementen an.