Mala aus Charoit und Chalcedon

390,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

  • 108 heilende Steine: Charoit, Chalcedon
  • Guruperle: Chalcedon
  • Abschluss: Quaste
  • Durchmesser Steine: 6 mm
  • Gesamter Umfang der Mala: ca. 80 cm



Charoit
Mythologische Überlieferung:
Der Charoit hat seinen Ursprung in Sibirien. Durch seine Kräfte, die uns Träume und Visionen bringen, wird er auch "Traumstein" genannt.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die starken Kräfte dieses Steins sind uns bei Veränderungen in unserem Leben - und gerade während schwierigen Zeiten - sehr behilflich. Durch ihn werden wir spontaner, mutiger und entschlossener. Gelassenheit stellt sich ein und wir werden stressresistenter. Er löst Zwänge und Fremdbestimmungen auf - befreit uns von übertriebenen Ängsten. Dadurch fallen uns Entscheidungen viel leichter.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn)



Chalcedon
Mythologische Überlieferung:
Die Elemente Luft und Wasser wurden schon in der Antike vom blauen Chalcedon repräsentiert. Er wurde zur Heilung von witterungsbedingten Krankheiten eingesetzt. Von alters her gilt er als Stein der Redner, da er für den geistigen Aspekt des Elements Luft steht.

Spirituelle Wahrnehmung:
Verstehen, hinhören und sich selbst mitzuteilen, werden durch den Chalcedon verstärkt. Aus diesem Grund ist er auch als "Stein der Redner" bekannt. Er vermittelt Kontaktfreudigkeit und hilft uns dabei neue Situationen anzunehmen. Dieser Stein schenkt uns Leichtigkeit und ein sonniges Lebensgefühl. Er lässt uns Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche besser wahrnehmen. Aufgrund seiner beruhigenden Wirkung wird er gerne als Talisman bei Prüfungen eingesetzt.

Chakra-Zuordnung:
Vishuddha-Chakra (Hals)



Auf Wunsch fertige ich diese Mala auch mit einem anderen Abschluss (Anhänger oder Stein), vergoldeten Elementen oder in einer anderen Größe. Folgende Größen sind möglich:

  • 8mm-Kugeln, gesamter Umfang der Mala ca. 100 cm
  • 6mm-Kugeln, gesamter Umfang der Mala ca. 80 cm
  • 4mm-Kugeln, gesamter Umfang der Mala ca. 60 cm