Karma-Mala aus Rhyolith, Prasem und Aventurin

Karma-Mala aus Rhyolith, Prasem und Aventurin

360,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung


Diese Mala ist eine personalisierte Karma-Mala und kann nicht gekauft oder nochmals angefertigt werden!



Rhyolith
Mythologische Überlieferung:
Der Rhyolith ist ein eher junges Mineral, das im Mittelalter Beachtung fand und gerade als kräftiger Heilstein sehr geschätzt wurde.

Spirituelle Wahrnehmung:
Der Rhyolith ist vulkanischen Ursprungs. Er lässt uns das Hier und Jetzt erkennen und akzeptieren. Das Selbstwertgefühl und die Achtung vor sich selbst werden gestärkt - man lernt sich so anzunehmen wie man ist. Dieser Stein wirkt ausgleichend auf unser Gemüt, aktiviert die Fähigkeit zu lieben und bringt uns dadurch auf eine höhere Ebene.

Chakra-Zuordnung:
Anahata-Chakra (Herz)



Prasem
Mythologische Überlieferung:
Prasem war seit jeher ein sehr beliebter Schutz- und Heilstein. Auch Hildegard von Bingen schätze die heilsame Wirkung von diesem Stein sehr. Ein Tempel im griechischen Delphi wurde aus reinem Prasem erbaut.

Spirituelle Wahrnehmung:
„Nimm die Dinge so an, wie sie sind! So wie es ist, ist es gut!“ Das ist wohl die zentrale Botschaft des Prasem. Er verstärkt das Verständnis, dass nicht immer alles perfekt sein muss, damit wir glücklich sind. Wir akzeptieren auch leichter, dass es nicht immer eine logische Erklärung geben soll. Der Prasem beruhigt starke Emotionen und fördert das Mitgefühl. Er schenkt uns Gelassen- und Besonnenheit.

Chakra-Zuordnung:
Anahata-Chakra (Herz)



Aventurin
Mythologische Überlieferung:
Dieser Stein wurde schon im frühen China als ‚chinesische Jade‘ gehandelt und genutzt. Himmlische Kräfte maß man ihm bei. Die Griechen sind noch immer davon überzeugt, dass der Aventurin wahre Freunde erkennen lässt.

Spirituelle Wahrnehmung:
Wie der Polarstern den Reisenden immerwährende Orientierung gibt, so vermag der Aventurin den Lebenskurs vorzugeben und zu halten. Er verdeutlicht, was glücklich macht und regt an, Träume wahr werden zu lassen. Er bringt sowohl Ideen und Begeisterung, als auch Akzeptanz fremder Vorschläge gegenüber.

Chakra-Zuordnung:
Anahata-Chakra (Herz)