Karma-Mala aus Mondstein, Charoit und Perlmutt

Karma-Mala aus Mondstein, Charoit und Perlmutt

522,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
bereits verkauft

Beschreibung


Diese Mala ist eine personalisierte Karma-Mala und kann nicht gekauft oder nochmals angefertigt werden!



Mondstein
Mythologische Überlieferung:
Der geheimnisvolle Mythos des Mondes schlummert in diesem Stein und lässt sich freisetzen. Im Fernen Osten und im Orient ist er für wirksamen Liebeszauber unerlässlich.

Spirituelle Wahrnehmung:
Der Mondstein gilt als Sinnbild der weiblichen Energie in ihrer positivsten Ausstrahlung. Er fördert die innere Ruhe, Feinfühligkeit und baut emotionale Spannungen ab. Wir öffnen uns gegenüber spontanen Ideen, da der Mondstein unsere Wandlungsfähigkeit, Dynamik und Intuition stärk. Da er Blockaden löst und uns eine neue Wahrnehmung schenkt, können wir das Leben entspannter und losgelöster genießen. Während der Meditation schafft er es mit seinen sanften aber kräftigen Schwingungen in unsere Seele vorzudringen und macht uns bewusst, was für uns im Hier und Jetzt sowie für die Zukunft wichtig ist.

Chakra-Zuordnung: Svadhistana-Chakra (Sakral)



Charoit
Mythologische Überlieferung:
Der Charoit hat seinen Ursprung in Sibirien. Durch seine Kräfte, die uns Träume und Visionen bringen, wird er auch "Traumstein" genannt.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die starken Kräfte dieses Steins sind uns bei Veränderungen in unserem Leben - und gerade während schwierigen Zeiten - sehr behilflich. Durch ihn werden wir spontaner, mutiger und entschlossener. Gelassenheit stellt sich ein und wir werden stressresistenter. Er löst Zwänge und Fremdbestimmungen auf - befreit uns von übertriebenen Ängsten. Dadurch fallen uns Entscheidungen viel leichter.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn)



Perlmutt
Mythologische Überlieferung:
Seit vielen tausend Jahren zählt Perlmutt zu den Heilsteinen und es gilt noch heute als Talisman und heiliger Stein für die Seefahrer. Die Reinheit des Perlmutts soll negative Energien fernhalten.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die kostbare „Perlenmutter“ oder „Mother of Pearl“ steht für strahlende Reinheit und glanzvolle Ausstrahlung. Perlmutt vereint Zuversicht, Weitblick und seelische Ausgeglichenheit. Es schenkt uns mehr Selbstwertgefühl und verstärkt das Gefühl der Zusammengehörigkeit sowie die Akzeptanz innerhalb der Familie. Zusätzlich sorgt es für Sicherheit und Schutz.

Chakra-Zuordnung:
alle Chakras



Chintamani

Das tibetische Glückssymbol Chintamani verkörpert seit jeher das Göttliche. In seiner vollendeten Essenz erstrahlt es mit allumfassender Liebe und Mitgefühl – und verbreitet seinen Segen in alle Himmelsrichtungen, als Grundlage für alle Taten, Worte und Gedanken. Daher ist dieses besondere Glücksjuwel auch tief in der tibetischen Tradition verankert: es erscheint auf dem Rücken der Windpferde auf tibetischen Gebetsfahnen und auf unzähligen Thangkas (Wandbildern). Tatsächlich soll es sogar die selbstlosen Wünsche seines Besitzers erfüllen.


Dieses Chintamani erstrahlt in der hochwertigsten Veredelung: einer Goldplattierung mit 999er-Feingold (24 Karat). Dieses Gold ist besonders rein und edel. Die Basis besteht aus 925er-Silber.


Gold ist der Sonne zugeordnet und steht für Edelmut und Großzügigkeit. Es hilft dabei, in allem einen tieferen Sinn zu sehen und unseren eigenen Wesenskern zu erkennen.