Karma-Mala aus Granat, Rauchquarz und fossiler Koralle

Karma-Mala aus Granat, Rauchquarz und fossiler Koralle

360,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
bereits verkauft

Beschreibung


Diese Mala ist eine personalisierte Karma-Mala und kann nicht gekauft oder nochmals angefertigt werden!



Granat
Mythologische Überlieferung:
Der Sage nach leuchtet der Granat im Dunkeln - im geistigen Sinne. Auch Karfunkel genannt, erhellt dieser Stein die Seele und bringt Licht und Hoffnung. Seit jeher galt er als Stein der Helden, die sich schwierigen Prüfungen stellten. Erst durch das Schleifen und Polieren entfaltet der Granat seine wahre Schönheit - so wie das Leben die Menschen schleift und veredelt. Im Mittelalter wurde der Granat als Amulett getragen und man versprach sich durch ihn Segen, Reichtum und Glück. Als Feuer der ewigen Verwandlung wird er in Indien geschätzt und im Buddhismus gilt der Granat als heiliger Stein. Auch Hildegard von Bingen schätzte seine Heilwirkung sehr.

Spirituelle Wahrnehmung:
Der Granat schenkt uns neue Hoffnung - auch wenn das Leben einmal aussichtslos erscheint. Er hilft dabei sich immer wieder aufzuraffen und stärkt die innere Flamme. Selbstvertrauen und Lebensfreude - Mut und Hoffnung - Ausdauer und Zuversicht - all das erfahren wir durch den Granat. Er gibt uns den Mut ein neues Leben zu beginnen, sich von Altem zu lösen. Energetische Blockaden lösen sich durch das Tragen des Granats auf. Körperlich schenkt er uns Regenerationskraft.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)



Rauchquarz
Mythologische Überlieferung:
In Griechenland war man der Überzeugung, dass Rauchquarz und Bergkristall segenspendende Geschwister seien. In den Bergregionen der alten Welt sollen aus Rauchquarz geschliffene Kreuze vor schwarzem Unheil schützen.

Spirituelle Wahrnehmung:
Rauchquarz ist der klassische "Anti-Stress-Stein". Er macht widerstandfähiger gegen alle Stressfaktoren. Bei hoher körperlicher und seelischer Belastung vermittelt der Rauchquarz Stimulanz und belebende Energie zugleich. Er hilft dabei schwere Zeiten leichter zu überstehen. Wirkt sehr entspannend und hilft Gefühle und Gedanken zu trennen.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)



Fossile Koralle
Mythologische Überlieferung:
Seit jeher wir die Koralle von fast allen Völkern als magischer Schutzstein und kraftvoller Heilstein verehrt. Die Ägypter waren der festen Überzeugung, dass Korallen als Grabbeigaben böse Geister von den Verstorbenen fernhalten konnten. Heilungshoffnung versprachen sich alle alten Kulturvölker von den gewachsenen Steinen aus der Meerestiefe. Sie soll wie ein Schutzschild vor dem Bösen und schwarzer Magie wirken.

Spirituelle Wahrnehmung:
Die Koralle ist organischen Ursprungs und hat eine ganz besondere Wirkung auf unsere Seele. Sie ist fragil und zart - will umsorgt werden, respektiert sein und in Dankbarkeit ihre Kraft geben. Sie kommt aus den Tiefen des Meeres und schenkt uns stabile Erdung. Als Schutzstein bewahrt sie uns vor Neid und Missgunst und bringt Energie und Lebenskraft in uns.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)