Eisenkiesel



  • Der wunderschöne Eisenkiesel trägt einen unscheinbaren Namen, ist jedoch eine der seltensten Quarzvarietäten. Er fördert Kraft und Stärke, Begeisterung und Durchhaltevermögen, um neue Visionen zu verfolgen und umzusetzen. Da er den Optimismus und die klare Absicht verstärkt, stellen sich Erfolg und Wertschätzung schneller ein. Er wirkt sich positiv auf den Energiefluss der Meridiane aus.
  • Chakra-Zuordnung:Manipura-Chakra (Solarplexus)

Eisenmeteorit

  • Erste Teile dieses Meteoriten wurden bereits 1576 entdeckt. Sein Einschlag jedoch dürfte vor 4000 bis 5000 Jahren stattgefunden haben und verursachte mehr als 20 Krater mit Durchmessern von bis zu 100 Meter. Der Fundort liegt im Norden Argentiniens, dem Campo del Cielo (Himmelsfeld). Der ursprüngliche kosmische Körper stammt aus dem Asteroidengürtel zwischen Jupiter und Mars. (Jeder Eisenmeteorit wird mit einem Echtheits-Zertifikat geliefert.)
  • Spirituelle Wahrnehmung: Eisenmeteorit stärkt unser inneres Bewusstsein und wirkt harmonisierend auf unseren Astral- und Mentalkörper. Es ist ein sehr starkes Mineral, welches dabei hilft, die Seele und den Geist zu heilen. Das Bewusstsein zu allen Lebewesen und zur Natur wird verstärkt - was zur gesunden Harmonie untereinander beiträgt.
  • Chakra-Zuordnung: Alle Chakras – besonders Ajna- und Sahasrara-Chakra (Stirn und Scheitel)

Erdbeerquarz

  • 

Spirituelle Wahrnehmung:
 Der Erdbeerquarz ist ein stimmungsaufhellender Stein, der uns Humor und Lebensfreude schenkt. Durch ihn fällt es uns leichter uns selbst nicht immer allzu wichtig zu nehmen und uns so anzunehmen, wie wir sind. Er öffnet unser Herz, harmonisiert unsere Gefühle und Stimmungen - verbessert unser Körpergefühl, um dessen Bedürfnisse besser wahrnehmen zu können. 


  • Chakra-Zuordnung:
 Anahata-Chakra (Herz)

Eudialyt

  • 
Mythologische Überlieferung:
 Man ging davon aus, dass der Eudialyt zu Stein gewordenes Blut der Saami (Ureinwohner Lapsslands) sei, das währende des Kampfes gegen einen Götterriesen auf der Halbinsel Kola vergossen wurde. Somit wird er dort seit Jahrhunderten als besonders starker Energiestein geschätzt.
  • Spirituelle Wahrnehmung: Erneuerung, Wandel und Neuorientierung – dafür steht dieser kraftvolle, dynamische Stein. Es fällt uns leichter, unsere eigenen Schwächen anzunehmen und Ängste zu überwinden. Da dieser Stein das Leistungsvermögen steigert und die Energie des Körpers stärkt, hilft er uns dabei, einen Neubeginn voller Tatendrang in Angriff zu nehmen. Zusätzliche wirkt er sich positiv auf unser allgemeines Lebensgefühl und unsere Sexualität aus. Der Eudialiyt sollte getragen werden, wenn man sich Tatkraft, Energie und einen Neuanfang wünscht.
  • Chakra-Zuordnung:
 Svadhisthana- und Manipura-Chakra (Sakral und Solarplexus)