Mala aus Falkenauge mit Gagat


Mala aus Falkenauge mit Gagat

Artikel-Nr.: 2375


 

Diese Mala wurde mit 108 Perlen aus Falkenauge gefertigt. Die Zwischenelemente und die abschließende Guruperle sind aus Gagat und Sterlingsilber. Die Mala hat einen gesamten Umfang von ca. 89 cm.


Falkenauge


Mythologische Überlieferung:
Im alten Glauben verspricht man sich vom Falkenauge Augenheilkräfte. Im Mittelalter war er ein sehr beliebter Schutzstein, der vor dem bösen Blick und negativen Energien bewahren sollte.

Spirituelle Wahrnehmung:
Das Falkenauge lässt die Ereignisse des Alltags in einem größeren Zusammenhang sehen. Wir bekommen einen besseren Überblick über schwierige Situationen. Entscheidungen fallen uns somit leichter. Verständnis für den eigenen Lebensplan stellt sich ein. Dieser Stein bringt Distanz zu unseren eigenen Gefühlen. Dadurch werden wir weniger von Stimmungsschwankungen beeinflusst.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn, Drittes Auge)


Gagat

Mythologische Überlieferung:
Gagat war schon in der Bronzezeit ein sehr geschätzter Heilstein. Seit Jahrhunderten ist er für die nordindianischen Völker einer der bedeutendsten Schutzsteine. Sie glaubten, dass durch seine Hilfe die Seele ihrer Ahnen in den Ihrigen weiterleben könnten. Auch heutzutage wird er als starker Schutzstein gegen schwarze Magie und negativen Energien eingesetzt.

Spirituelle Wahrnehmung:

Durch seine stark schützende Wirkung bewahrt uns der Gagat vor Intrigen, schwarzer Magie, Neid und Missgunst. Er ist ein Lichtbringer, erhellt unsere Seele und trägt zur Heilung von seelischen Wunden bei. Wir können mit der Hilfe des Gagats unseren Blick leichter nach innen richten, damit wir uns nach der Meditation besser öffnen können.

Chakra-Zuordnung:
Ajna-Chakra (Stirn)
 

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

175,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Malas mit 6mm-Steinen