Mala aus Hessonit mit Sonnenstein und Citrin


Mala aus Hessonit mit Sonnenstein und Citrin

Artikel-Nr.: 2199


 

Diese Mala wurde mit 108 Perlen aus Hessonit. Die Zwischenelemente sind aus Sonnenstein, Bernstein und Sterlingsilber. Eine silberne Schnecke dient als Guruperle. Den Abschluss ziert ein Citrin-Anhänger (gebr.).


Hessonit


Mythologische Überlieferung:
Dieser Stein ist die orangebraune Varietät des Granats und wird auch „Stein des weisen Alters“ genannt.

Spirituelle Wahrnehmung:
Der stimmungsaufhellende Hessonit wirkt sich positiv auf unser Gemüt und unsere Seele aus. So werden wir selbstsicherer und mutiger. Geistige Reife, innere Ruhe und Gelassenheit sind Eigenschaften, die er uns schenkt. Durch die weise Haltung, die wir durch ihn erhalten, fällt es uns leichter, unser Schicksal und Karma aus einem größeren Blickwinkel zu betrachten.

Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel) und Svadhisthana-Chakra (Sakral)


Sonnenstein

Spirituelle Wahrnehmung:
Dieser wunderschöne und seltene Stein ist der Sonne zugeordnet und wirkt auf uns lebensbejahend. Er verändert die Selbstwahrnehmung - Optimismus und Tatendrang stellen sich ein. Wir lenken durch ihn den Blick auf unsere Sonnenseiten. Dadurch fällt es uns leichter Sorgen und Ängste zu überwinden. Er bringt unser inneres Licht zum Strahlen, lässt uns an das Glück glauben und schenkt uns Selbstbewusstsein. Unsere Gefühle und Gedanken werden hell und positiv.

Chakra-Zuordnung:
Manipura-Chakra (Solarplexus)


Bernstein

Mythologische Überlieferung:
Der Bernstein war der erste Edelstein der Menschheitsgeschichte. Er ist seit jeher als Heilstein und Glücksamulett sehr beliebt. Vor etwa 50 Millionen Jahren ist dieses Harz aus einer Kiefernart getropft und versteinert - so entstand dieser begehrte Sonnenstein.

Spirituelle Wahrnehmung:
Dieses fossile Harz liebt die Sonne und schenkt uns Glück, Fröhlichkeit und Sorglosigkeit. Er fördert ein sonniges Wesen, das sowohl sanft, als auch selbstbewusst erscheint. Der Bernstein lässt das Licht in uns erstrahlen. Er stärkt den Glauben an uns selbst und bringt uns inneren Frieden und Harmonie. Er ist ein inspririerender Sonnenstein, durch den es uns leichter fällt unsere Kreativität frei zu entfalten.

Chakra-Zuordnung:
Manipura-Chakra (Solarplexus)


Citrin

Mythologische Überlieferung:
Bis ins Mittelalter wurde der Citrin als Sonnenstein verehrt. Schutz vor dem bösen Blick und neidischen Intrigen versprachen sich römische Legionäre von ihm.

Spirituelle Wahrnehmung:
Citrin bringt pure Lebensfreude und fördert die Individualität, den Lebensmut und die Selbstsicherheit. Er schenkt uns inneren Frieden, macht uns dynamisch und stärkt das Verlangen nach Selbstverwirklichung.

Chakra-Zuordnung:
Manipura-Chakra (Solarplexus)

 

Lieferzeit 1-2 Wochen

575,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Diese Kategorie durchsuchen: Malas mit 6mm-Steinen