Mala aus Bodhi-Samen mit Bergkristall


Mala aus Bodhi-Samen mit Bergkristall

Artikel-Nr.: 1298


 

Diese Mala wurde mit 108 Bodhi-Samen gefertigt. Ein naturbelassener Bergkristall, der von zwei Ornamentperlen aus 925er Sterlingsilber umrahmt ist, dient als Guruperle. Durch die Größe der Bodhi-Samen ist die Mala relativ lang und kann zwei- oder dreimal um den Hals geschlungen getragen werden.


Bodhi

Bodhisamen sind die Früchte der Bodhi-Baumes (auch Pappelfeige genannt). Der Begriff Bodhi kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Erwachen und Erleuchtung - die vollkommene Erkenntnis. Siddharta Gautama erlangte seine Erleuchtung unter einem Bodhi-Baum und wurde damit zu Buddha. Dieser Baum gilt seitdem als heiliges Symbol des Buddhismus. Seine Samen werden sehr häufig zur Meditation verwendet, da sie beruhigend, ausgleichend und harmonisierend wirken.



Bergkristall

Mythologische Überlieferung:
Die Griechen glaubten, dass dieser Stein ein nicht aufzutauendes, ewiges Eis verkörpere. Den Weisen vermittelte der Blick in den transparenten Stein eine kristallklare Sicht auf die Dinge der Welt.


Spirituelle Wahrnehmung:
Der Bergkristall fördert die Spiritualität und führt auf verlorengegangene Werte zurück. Er festigt den eigenen Standpunkt und sorgt für innere Gelassenheit. Dieser Stein bringt uns Selbsterkenntnis und hilft uns geistige Grenzen zu überwinden. Durch den Bergkristall und dessen Lichtschwingungen erhoffen wir uns die vollkommene Erleuchtung während der Meditation. Die zentrale Botschaft des Bergkristalls lautet „Sei, wer Du bist!“


Chakra-Zuordnung:
Sahasrara-Chakra (Kronen)


Maße

Gesamte Länge: ca. 188 cm

 

Ausverkauft - gerne fertige ich auf Anfrage eine ähnliche Mala für Dich

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
195,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Online-Shop, Malas aus natürlichen Materialien