Mala aus Knochen mit tibetischer Guruperle und Quaste


Mala aus Knochen mit tibetischer Guruperle und Quaste

Artikel-Nr.: 1233


 

Diese Mala wurde mit 108 Perlen aus gravierten Knochen gefertigt. Drei Nuggets aus roter Schaumkoralle sind schmückende Zwischenelemente. Guruperle und Stupa sind ebenfalls aus Knochen. Den Abschluss zieren eine Tibet-Perle aus Messing und eine rote Quaste aus Baumwolle.


Knochen

Perlen aus Knochen symbolisieren die Vergänglichkeit des Seins und werden sehr häufig bei spirituellen Meditationen verwendet.



Koralle

Mythologische Überlieferung:
Die Ägypter waren der festen Überzeugung, dass Korallen als Grabbeigaben böse Geister von den Verstorbenen fernhalten konnten. Heilungshoffnung versprachen sich alle alten Kulturvölker von den gewachsenen Steinen aus der Meerestiefe. Ein Ast roter Korallen wirkt wie ein Schutzschild vor dem Bösen ... diese Anwendung ist aus China überliefert.


Spirituelle Wahrnehmung:
Die Koralle ist organischen Ursprungs. Fragil und zart. Sie will umsorgt, respektiert sein und in Dankbarkeit ihre Kraft schenken. Sie schenkt uns tiefe Erdung.


Chakra-Zuordnung:
Muladhara-Chakra (Wurzel)



Maße

Einfache Länge: ca. 40 cm
Größe Knochenperlen: 7x9 mm

Lieferzeit 1-2 Wochen

159,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Online-Shop, Malas aus natürlichen Materialien